Nach der Veranstaltung mit Markus Feldenkirchen zur "Schulz-Story" lag es nahe, auch eine Veranstaltung mit Martin Schulz selbst durchzuführen. Es gelang schließlich, im Rahmen des Europa-Wahlkampfes einen Termin in der Osterwoche zu finden. Der Saal in der Manfred-Sauer-Stiftung war mit über 300 Besuchern restlos gefüllt. Begleitet wurde er von der Kandidatin des Rhein-Nckar-Kreises für das Europa-Parlament Dominique Odar.

Dem leidenschaftlichen Europäer gelang es einmal mehr, uneingeschränkte Begeisterung für die europäische Idee zu entfachen.